Der freie universale Geist ist die Lehre der Gottes- und Nächstenliebe an Mensch, Natur und Tieren.

Abonnieren

Newsletter

Anmelden

Mein Konto

Einkaufswagen

Du selbst bist Deine Krankheit und Deine Gesundheit

Doch Gott ist mit Dir

17,90 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Du selbst bist deine Krankheit
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Tage **

Produktinformation

Du selbst bist Deine Krankheit und deine Gesundheit

Jede Krankheit ist Folge einer Disharmonie. Ein Blick in den Spiegel lohnt sich. Siehst du Krankheit oder Gesundheit? Woher kommt Gesundheit, wie entstehen Krankheiten? Liegt es wirklich nur an genetischen Voraussetzungen und einer gesunden Ernährung oder steckt mehr dahinter? Muss jede Krankheit wirklich durchlitten werden oder kann im Vorfeld präventiv gehandelt werden? Wenn jede Krankheit die Folge einer Disharmonie ist, so lohnt sich ein Blick auf die Gedanken- und Gefühlswelt. Sie können Hinweise geben, welche möglichen seelischen Ursachen für die Krankheit verantwortlich sind.

In dem Buch “Du selbst bist deine Krankheit und Gesundheit doch Gott ist mir dir” werden mögliche Wege erklärt und praktische Lebensregeln gegeben, die die Selbstheilungkräfte der Zellen im Körper aktivieren und so zu einer ganzheitlichen Heilung führen können.

Ein kurzer Blick ins Buch zeigt: “Die vielen Situationen des Tages stellen uns in einem fort vor die Wahl, in ihnen entweder das Positive oder das Negative zu sehen. Gewöhnlich neigen wir dazu, uns vom Negativen beherrschen zu lassen. Doch es heißt: In allem Negativen ist der positive Kern. Diesen positiven Kern zu finden sollten wir uns bemühen – in jeder Situation, bei jeder Begegnung, auch bei jedem Missgeschick. Die positive Einstellung ist auch dadurch gekennzeichnet, dass wir immer mit und für unseren Nächsten sind, dass wir in unseren Gedanken immer das Beste für unsere Mitmenschen möchten. Weiter gehört dazu, dass wir uns mit unserem Menschlichen nicht niedermachen, sondern das Positive in uns finden, das Gute in uns bejahen, dass wir auch unsere positiven Eigenschaften sehen und sie – so weit es uns möglich ist – im Leben auch anwenden. Um uns positiv einzustellen, müssen wir unsere Gedankenwelt umstellen – weg von dem “Gegen-den-Nächsten” hin zum “Für-den-Nächsten”; weg von den Selbstzweifeln und den Minderwertigkeitskomplexen – hin zu einem gesunden Selbst-Bewusstsein, zu der Erkenntnis, das wir ein positives Wesen, ein Kind Gottes, sind…”

Lesen Sie auch dazu: Gott heilt, Worte des Lebens, sowie Erkenne und heile Dich selbst.

Das Buch ist auch in den Sprachen: es, it, pl

Du selbst bist deine Krankheit
Du selbst bist Deine Krankheit und Deine Gesundheit
17,90